Die Kirche von Nysätra

Adresse: Kyrkogatan 14, 91534 Ånäset Karte anzeigen

Adresse: Kyrkogatan 14, 91534 Ånäset

Diese nicht ganz alltägliche Kirche aus den Anfängen des 18. Jahrhunderts hat einen freistehenden Glockenturm. Sie wurde im Kreuzschiffstil gebaut, was zu der Zeit sehr ungewöhnlich war. Sie ist aus Sicht der Kulturpflege und –bewahrung von landesweitem Interesse.

Sie zeichnet sich u. a. durch eine Reihe von Gegenständen aus dem 17. und 18. Jahrhundert, alte Kron- und Wandleuchter sowie eine Einrichtung aus, die ihr ein altes und gut erhaltenes Aussehen verleiht.

Heute scheint die Kirche am Rande des Ortes zu liegen, aber im 18. und 19. Jahrhundert verlief die Durchfahrtsstraße, der sogenannte Küstenlandweg, an der Kirche vorbei. Dort gab es einen Marktplatz und eine Kirchensiedlung, die in den 30-er und 40-er Jahren des vorigen Jahrhunderts abgerissen wurde. Der Friedhof wurde vermutlich bereits in den Jahren nach 1620 angelegt. Die ältesten erhaltenen Grabsteine stammen aus den 70-er Jahren des 19. Jahrhunderts. Bei den Namen auf den Grabsteinen fallen u. a. Militärdienstgrade auf, die auf die Nähe zum Übungsplatz Gumboda Hed zurückzuführen sind.

Show more

Über diese Aktivität